RENT Das Musical feiert im November Premiere in Hamburg

Rent St. Pauli

Rent St. Pauli

12 Jahre lang spielte der Musical Welterfolg RENT in New York „Off Broadway“ und gewann damit tausende Fans. Nun soll die weltweit erfolgreiche Inszenierung auch nach Hamburg kommen – Deutschlands beliebteste Musicalstadt überhaupt. Ausgezeichnet mit dem Tony Award in der Kategorie „Bestes Musical“ und dem Pulitzer Preis für „Bestes Drama“ wird RENT bestimmt auch im hohen Norden Deutschlands das Publikum bald auf seiner Seite haben.

Premiere feierte das Musical im Jahr 1996 am Broadway.  Die Idee, die auf der Künstler-Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini basiert, stammt von Jonathan Larson, der allerdings auf tragische Weise am Tag vor der Premiere verstarb. Das Musical erzählt die Geschichte über acht moderne New Yorker Bohemiens, über ihr Leben und ihren Alltag. Emotional und menschlich werden dabei die Themen Gentrifizierung, Freundschaft, Drogen und die große Liebe mit eingebunden. Auch brisantere Themen werden in der Show mit aufgegriffen, darunter Homosexualität, AIDS und Rassismus, die auch heute, ebenso wie vor knapp zwanzig Jahren, noch immer aktuell sind.

In der Hamburger Version von RENT wird der in Zürich geborene Schauspieler und Regisseur Urs Affolter Regie führen, die künstlerische Leitung übernimmt Sebastian Rousseau und die musikalische Leitung Peter Koobs. Als Vocal Coach ist Eva Maria Tersson am Musical beteiligt, um die Choreographie kümmert sich Sven Niemeyer. Rent St. Pauli wird am 28. November 2013 im Hamburger Gruenspan Premiere feiern und dann bis Januar 2014 in insgesamt 25 Vorstellungen zu sehen sein. Der Vorverkauf beginnt am 1. August 2013. Weitere Informationen gibt es außerdem auf www.rent-musical.de. Mit der Veröffentlichung von RENT im Hamburger Musicalprogramm soll unter anderem ein Stück geboten werden, das nicht in die Kategorie der gewöhnlichen und massentauglichen Familienunterhaltung eingeordnet werden soll. Es bietet das, was sonst oftmals fehlt: Ehrlichkeit und Authentizität.

Bildquelle: www.rentmusical.de

This entry was posted on Mittwoch, Juni 19th, 2013 at 08:08 and is filed under Rent. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed or trackback from your own site. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>