Musical Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Musical-Thriller von Stephen Sondheim und Hugh Wheeler

Musical Sweeney Todd – Inhalt

Pasteten, Blut und pechschwarzer Humor – das schrecklich komische Musical mit skurrilen Charakteren und opulenter Musik spielt im London des 19. Jahrhunderts. Hier lebt der Barbier Benjamin Barker glücklich mit seiner Familie. Besser: Hier lebte. Denn das endet, als der korrupte Richter Turpin ihn aus Eigeninteresse ins Exil schickt. Nach einigen Jahren kehrt Barker unter dem Namen Sweeney Todd zurück nach London und eröffnet einen neuen Barbierladen. Allerdings hat sich da etwas geändert, denn zur Rasur gibt es bei ihm die durchgeschnittene Kehle gratis dazu. Sein Motiv: Rache. Er wartet nur darauf, dass Richter Turpin ihn um seine Dienste ersucht… – und im Erdgeschoss unter ihm arbeitet die umtriebige Pastetenbäckerin Mrs. Lovett, die eine für die Leichen des Sweeney Todds Leichen eine skurrile Verwendung hat.

Musical Sweeney Todd Auszeichnungen

Das 1979 uraufgeführte Musical wurde mit neun Tony Awards ausgezeichnet und erstmals 2007 mit Johnny Depp und Helena Bonham Carter verfilmt. Sweeney Todd gilt als Stephen Sondheims erfolgreichstes Werk und wurde nach großem Erfolg in New York und London am 11. April 1985 an den städtischen Bühnen Freiburg erstmals in deutscher Sprache aufgeführt.

Musical Sweeney Todd 2013

Am 27. April 2013 wird das gruselige Musical nun im Großen Haus Hildesheim vom Theater für Niedersachsen in einer Premierenvorstellung geboten.

weitere Infos zu dem Musical Sweeney Todd

Sondheim selbst bezeichnete das Werk als Operette mit tiefschwarzem Humor. Die Partitur ist durchkomponiert und so wird fast alles gesungen. Für die Show suchte Sondheim nach Inspiration für seine Musik und fand sie in Horrorfilmen oder anderen spannenden und actionreichen Filmen. Besonders die Soundtracks von Bernard Herrmann inspirierten ihn, und so ertönt zum Beispiel gegen Ende des Musicals in der Todesszene des Richters ein Teil des bekannten Soundtracks des Klassikers Psycho von Alfred Hitchcock.

Das Musical Sweeney Todd gewann einige begehrte Preise, so auch 1979 neun Tony Awards.

This entry was posted on Dienstag, Dezember 18th, 2012 at 07:56 and is filed under Sweeney Todd. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed or trackback from your own site. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>