Musical „Rocky – Fight From The Heart“

Seit einigen Monaten erwarten Musicalfreunde die Uraufführung des Musicals „Rocky – Fight From The Heart“.

Als Produzenten treten Stage-Entertainment, der Schauspieler Sylvester Stallone und die Boxgrößen Vitaly und Vladimir Klitschko an und die Medienpremiere fand im Operettenhaus der Hansestadt Hamburg statt. Die Produzenten investierten 11,7 Millionen Euro in das Spektakel und gehen davon aus, dass das Stück schon bald auch auf dem Broadway in New York zu sehen sein wird.

Immerhin ist die Geschichte des glücklosen Außenseiters Rocky Balboa aus Philadelphia, der sich dem Boxsport verschreibt, seine große Liebe Adrian findet und alle möglichen Höhen und Tiefen im Leben eines Boxers erlebt und durchlebt weltbekannt. Schon der Sound der Filmmusik lässt sofort Rocky Balboa erstehen.

Der Film startete vor 36 Jahren und erhielt einen Oscar – Sylvester Stallone wurde schlagartig weltberühmt.

Drew Sarich stellt die Figur des Rocky im Musical dar. Und das ist schon bemerkenswert, denn auch im Musical schlürft Rocky rohe Eier und trainiert an rohen Rinderhälften. Auch im Musical tropft der Schweiß (hier spritzt er also durchs Operettenhaus) und auch hier begegnet man einem Talent. Sarich brilliert nicht so wie Stallone mit seiner Muskelmasse, er ist schmaler und seine Stimme ist weicher. Aber Drew Sarich überzeugt durchaus in seiner Rolle und brilliert auch mit seinem Gesang.

Die bessere Sangesleistung liefert wohl aber die Darstellerin der Adrian, Wietske van Tongeren.  Mit ihr ist die Rolle der Adrian exzellent besetzt.

Vladimir und Vitali Klitschko gelang es, in dem Musical gekonnt eine Atmosphäre des Boxsports entstehen zu lassen. Die Choreografie in der Show beim Boxkampf wirkt nicht unbedingt gekünstelt und sie ist keinesfalls stümperhaft. Am Ende des Musicals, beim Kampf Rocky Balboa, Kampfname Italienischer Hengst, gegen den amtierenden Weltmeister Apollo Creed ist den Machern ein Highlight geglückt: der Boxring ist mitten in den Zuschauerreihen und so werden die Musicalbesucher Zeugen eines meisterhaft choreografierten Boxkampfes.

This entry was posted on Sonntag, November 18th, 2012 at 16:06 and is filed under Rocky - Das Musical. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed or trackback from your own site. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>