Musical Anatevka

Der Fiedler auf dem Dach – 2013 in Rostock

Das Musical Anatevka, auch bekannt als  „Der Fiedler auf dem Dach“ oder „Fiddler on the Roof“ ist ein Musical-Klassiker aus dem Jahr 1964. Am Broadway feierte man damals begeistert die Premiere und bis heute gehört Anatevka, wie das Stück im deutschsprechigen Raum seit seiner Erstaufführung 1968 in Hamburg heißt, zu den meist aufgeführten Musicals in Europa.

Musical Anatevka Inhalt

In dem Stück wird die fremde Welt der osteuropäischen Juden in dem russischen Dorf Anatevka beschrieben. Die kleine jüdische Gemeinde muss mit einer immer feindlicher werdenden Umgebung fertig werden. Die erduldeten Erniedrigungen kurz vor der Revolution wird dabei in unnachahmlicher Weise mit dem typisch augenzwinkernden Humor der Bewohner Anatevkas kombiniert. Im Musical-Klassiker aus dem Jahr 1964 meistern der jüdische Milchmann Tevje und seine Frau Golde in wirtschaftlicher Not die größeren und kleineren Sorgen des Alltages in der kleinen ukrainischen Gemeinde Anatevka. Trotz drohender Pogrome im zaristischen Russland vergisst Tevje das Träumen nicht. Doch ein Happy End wird es leider nicht geben…

Milchmann Tevje wohnt mit fünf Töchtern und seiner resoluten Ehefrau in dem kleinen jüdischen „Schtetel“ Anatevka, einem ukrainisches Dorf im Jahr 1905. Traditionen geben seinem Leben Halt und Sinn. Doch die Welt ist im Wandel – und die Töchter fangen plötzlich an, sich selbst ihre Ehemänner auszusuchen. Anfangs kann Tevje diese Veränderung noch mit Schalk und Lebensklugheit in sein Weltbild einpassen. Doch als die drittälteste Tochter Chava einen Nicht-Juden heiraten will, ist das zu viel für den Milchmann.

Musical Anatevka Rostock 2013

Das Volkstheater in Rostock wird das Musical am 22. Juni 2013 in der Premierenvorstellung dem Publikum zeigen und man darf davon ausgehen, dass die Handlung jeden Zuschauer bewegen wird. Sind doch einige der Lieder aus dem Musical inzwischen weltweit bekannt – so zum Beispiel der melancholische Gesang des Tevje, wenn er mit seinem Gott spricht: „… wenn ich einmal reich wär`…“.

This entry was posted on Montag, Dezember 17th, 2012 at 17:37 and is filed under Anatevka. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed or trackback from your own site. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>