Bibi Blocksberg – Hex Hex

Bibi Blocksberg: Eine kleine Hexe auf der großen Musical-Bühne

 

Eines steht inzwischen mit Sicherheit fest: Musicals gefallen nicht nur Erwachsenen. Auch Kinderaugen leuchten angesichts der bunten Bühnenshow begeistert und erfreuen sich an den eingängigen Songs und den oft humorvollen Geschichten.

Viele Musicals sprechen daher gezielt die ganze Familie, also auch das jüngere Publikum, an. Einige wenden sich direkt an die kleinen Zuschauer und machen deren Helden aus Büchern, Comics und Hörspielen lebendig. So halten es auch die Berliner Kiddnixx-Studio-Gesellschaft und das Cocomico Theater Köln.  Mit BIBI BLOCKSBERG bringen diese Institutionen ab dem 09. Februar 2013 die überaus beliebte kleine Hexe BIBI BLOCKSBERG auf die Bühne, im Congress-Saal der Halle Münsterland.

Und nun herrscht große Aufregung in Neustadt! Bereits drei Abenteuer der kleinen Hexe wurden von den Kiddnixx-Studios und vom Cocomico Theater inszeniert und diesmal möchte der Bürgermeister die Heimat der kleinen Hexe und ihres Besens (der hat aber auch einen komischen Namen: Kartoffelbrei), das wunderbare Schloss Klunkerburg, einfach abreißen lassen. Das findet Bibi natürlich total doof! Wer lässt schon gern seinen allerliebsten Abenteuerspielplatz abreißen? Rettung wäre da die Hexenkönigin Coronia, aber die muss erst einmal gefunden werden. So macht sich Bibi also mit ihrer guten Hexenfreundin Schubia auf die Suche nach Coronia, der Superhexe. Dabei geht es kreuz und quer durch den Schlossgarten, denn die Hexenkönigin soll hier einst in eine Statue verwandelt worden sein. Wird es Bibi und Schubia gelingen, den Zauber um Colonia zu brechen? Wenn ja, kann die Hexenkönigin das Unheil abwenden? Gibt der Bürgermeister nach? Und: wer hilft noch alles?

Dieses wirklich kindgerechte Musical ist mit sehr viel Humor gespickt und die Kinder können Bibi einmal so richtig live erleben. Für die Erwachsenen ist dieses Stück auch ein Stück Erinnerung an Kindertage: Da trifft man die rasende Reporterin Karla Kolumna, den Bürgermeister  und natürlich Bibi wieder und begegnet also auch den Stars der eigenen Kindheit.

 

This entry was posted on Mittwoch, Februar 6th, 2013 at 21:54 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed or trackback from your own site. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>