APASSIONATA – Frankfurt ist beeindruckt!

Apassionata

Apassionata © APASSIONATA GmbH

Vom 22. bis 24. März gastierte APASSIONATA mit seiner diesjährigen Show „Freunde für immer“ in der Festhalle Frankfurt.

Für Sie liebe Leser und Leserinnen waren wir bei der gestrigen Abendveranstaltung live dabei, um über dieses Event zu berichten.

Es war 19 Uhr, die Festhalle war sehr gut gefüllt und das Publikum wartete darauf, dass die Show losgeht. Schlagartig ging das Licht aus und die Frankfurter begrüßten den Auftakt des Abends mit einem gebührenden Applaus. Positiv viel uns auf, dass die einleitenden Worte damit begonnen, dass Videos und Bilder gemacht werden dürften! Natürlich ohne Blitz, damit die Pferde sich nicht erschrecken.

Wer denkt APASSIONATA wäre eine langweilige Pferdeshow, die nur für Pferdeliebhaber spannend sei, irrt gewaltig! Als das erste Pferd die Aufführungsfläche betrat und selbständig, ohne das weit und breit ein Mensch zu sehen war, seine Runden drehte war die Begeisterung von der ersten Sekunde an da. Es folgten viele Highlights dessen Höhepunkt unserer Ansicht nach das Trickreiten bildete: Bei rasanter Geschwindigkeit standen die Reiter auf den Pferden, machten Handstand im Steigbügel, wirbelten unter dem Pferd  hindurch und vieles mehr. Wir müssen zugeben, dass dies uns sehr beeindruckte und wir innerlich hofften das bitte nichts passiert. Aber die Angst war natürlich unbegründet, da alle Teilnehmer auf ihrem Gebiet absolute Profis sind.

Persönlich hat uns der Teil am besten gefallen, als ein Reiter mit bis zu fünf Pferden zeigte, wie sehr die Pferde ihm gehorchen. Er ließ die Pferde beispielsweise wissen, dass sie stehen bleiben sollen bis er ihnen ein Kommando gibt. Also drehte er sich um, lief einige Meter und die Pferde blieben alle stehen. Als er sich dann umdrehte rannten die Pferde auf ihn zu und stoppten kurz vor ihm. Uns hat es gezeigt, dass Pferde wundervolle Tiere sind und das Mensch und Tier auf wundervolle Weise harmonieren können.

Für uns war es ein gelungener Abend und wo man auch hinschaute sah man begeisterte Gesichter und leuchtende Kinderaugen. Wir sind uns sicher, dass das Frankfurter Publikum tolle Tage mit APASSIONATA erleben durfte. Ab dem 30. März macht APASSIONATA in Münster halt und wir können die Show wärmstens weiterempfehlen. Das Motto der Show wechselt jährlich und wird als nächstes unter dem Namen „Zeit für Träume“ fortgeführt.

Foto: © APASSIONATA GmbH

This entry was posted on Montag, März 25th, 2013 at 11:37 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed or trackback from your own site. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>